BannerHZOW


Workshops und Seminare

 


IMG_5625Schleppleine intensiv - fit trotz Brut- und Setzzeit

Es ist Brut- und Setzzeit!
D.h., Hunde, die nicht zuverlässig  abrufbar sind oder beim Spaziergang auch schonmal die Wege verlassen,  müssen nun bis Ende Juni sicher an der Leine geführt werden.

 Leider sind wir Hundehalter an dieser Maßnahme selbst schuld, denn die  Uneinsichtigen unter uns haben mit ihren Hunden so viel Schaden  angerichtet, dass sie unumgänglich war.
Wildtiere, die jetzt ihre Jungen aufziehen, sollen und dürfen nicht von frei laufenden Hunden gestört werden!

 Leider sind viele Hundebesitzer mit der Leinenpflicht überfordert,  schränkt so eine Leine/Schleppleine schließlich auch ihre eigene  Freiheit ein. Außßerdem kommt als Einwand immer wieder, dass der Hund so  nicht genügend Auslauf bekommt. Das muss aber nicht sein.
Es  gibt unzählige Spiele, Beschäftigungs- und Auslastungsmöglichkeiten für  jagende Hunde, die man auch und insbesondere an der Schleppleine anwenden kann.

 Ich biete deshalb am 16. März um 13.30 Uhr einen 3-stündigen Workshop an:
Schleppleine intensiv - fit trotz Brut-und Setzzeit
Die Teilnahme kostet 45 Euro pro Mensch-Hund-Tea oder drei Abo-Credits.
Wir üben u.a. den Rückruf, die Wege nicht zu verlassen, etc.
Ihr benötigt eine mind. 7.50m lange, besser 10m Schleppleine.
Wer Interesse hat kann sich noch kurzfristig anmelden.   
Hier buchen


 

BegegnungenTheorieabendBegegnungen gekonnt meistern - Themenabend
16. April 2019 19.00-21.00 Uhr

Du hast einen Hund, der Beim Anblick von Artgenossen, Joggern, Spaziergängern und anderen Passanten, Radfahrern, Kinderwagen, ... nicht ruhig bleiben kann?
Du möchtest daran etwas verändern und lernen, wie Du und Dein Hund mit diesen Begegnungen gut umgehen könnt?
Dann freuen wir uns auf Deine Teilnahme.

Dieser Themenabend ist der Einstig in das Begegnungstraining und richtet sich an alle Halter von Hunden mit Leinenproblematik, die in nächster Zeit mit einem Begegnungstraining beginnen wollen oder gerade begonnen haben.
Neben theoretischem Wissen möchte ich euch die Vorgehensweise näher bringen und den Abend mit einigen praktischen Übungen (ohne Hund) abschließen.
Außerdem besteht die Möglichkeit Trainingspartner zu finden oder eine Trainingsgruppe zu bilden.

Ich freue mich auf eure Anmeldungen.
Kosten: 25 €
Für Abo-Inhaber und Teilnehmer an Einzeltrainings ist die Teilnahme kostenlos
Hier buchen.

IMG_5454Fährtenarbeit für Familienhunde
17. März 2019 14-17 Uhr

Mit der Fährtenarbeit setzen wir unsere Reihe "Nasenarbeit für Familienhunde" fort.
In einer kurzen Theorieeinheit stelle ich die verschiedenen Möglichkeiten Fährten zu legen vor.
Danach gehen wir direkt in die Praxis um das Erlernte anzuwenden.
Der Workshop dauert drei Stunden (mit Pause).
Kursgebühr 45 €, für Abo-Inhaber 35 €
jeweils pro Person mit einem Hund.

Anmeldeschluss ist der 3. März, mind. 4, max. 8 Teilnehmer mit Hund

Hier buchen


IMG_20190107_114554Frische Hundenahrung selbst herstellen und clever bevorraten
13. + 14. April 2019 (Eineinhalbtägiges Seminar)

1x im Monat Futter herstellen, clever bevorraten und (fast) genauso schnell füttern wie Trockenfutter...
13./14.04.2019 (1 1/2-tägiger Workshop)
Wenn Du auch schon damit geliebäugelt hast das Futter für Deinen Hund selbst zuzubereiten, es aber aus vielen verschiedenen Gründen nicht getan hast, ist dieser 1 1/2-tägige Workshop für Dich genau richtig.
Schluss mit der Angst etwas falsch zu machen oder dem Hund nicht genügend Nährstoffe zu geben.
Hundefutter selbst herzustellen, den Einkauf zu planen, die Herstellung und die Bevorratung sind nicht schwierig. Letzteres geht auch ohne Gefriertruhe.

Seminarinhalt:
Tag 1 - Theorie ca. 15-17.30 Uhr:
Rationen berechnen
Was dürfen Hunde fressen, was besser nicht
Individuelle Bedürfnisse, Unverträglichkeiten etc.
Einkauf planen
Fragen und Antworten
Tag 2 - Praxistag ab 10 Uhr:
Vorbereiten & Zubereiten
...

Max. 6 TeilnehmerInnen
Seminargebühr incl. Lebensmittel, Material und ca.1 kg selbst hergestelltes Futter, Script
95,00 €, für Abo-Inhaber 75,00 €
Anmeldeschluss: 15. März 2019
Hier buchen


TrickFoto19Tricks & Fotoshooting
8.+9. Juni 2019 (Pfingsten)

Kennst Du das auch: Du willst schöne Fotos von Deinem Hund machen und der hält einfach nicht still? Oder vielleicht möchtest Du Deinen Hund einmal in einer lustigen Pose fotografieren und Du weißt nicht wie Du es anfangen sollst?
Wir haben die Lösung.
Mit diesem Seminar mit Britta Kalff und Yvonne Kern bekommst Du beides:
1. lernt Dein Hund spezielle, für Fotos geeignete Tricks auszuführen und für das Foto zu halten (Posing).
2. macht Yvonne tolle Fotos von Deinem Hund (und von Dir wenn Du magst).
Ich freue mich schon sehr darauf, Dich und Deinen Hund kennenzulernen.

Den genauen Programmverlauf sende ich Dir gerne per Mail:
Samstag:
Am Samstag beginnen wir mit klassischem Trick Training Schwerpunkt FOTOTRICKS
Mit viel Spass und positiver Verstärkung bringen wir die Tricks dann an den Hund.
Gerne können eigene Gegenstände mitgebracht werden (forstet einfach mal das Internet durch und schaut was euch da für Bilder gefallen und bringt die entsprechenden Sachen mit ODER fragt direkt bei der Referentin an ob sie so etwas in ihrem Repertoire hat (honeyelfe@gmail.com)
Sonntag
Am Sonntag liegt das Hauptaugenmerk dann auf den Fotos
Inklusive sind 4 bearbeitete Bilder
Weitere Bilder können gegen Aufpreis bei der Fotografin erstanden werden.

mind. 6, max. 8 TeilnehmerInnen
Kosten: 185,00 € pro Mensch-Hund-Team, weitere Hunde auf Anfrage
incl. kleine Snacks
Anmeldeschluss: 6. Mai 2019
Referentinnen: Tricktraining: Britta Kalff www.minidancerontour.wordpress.com
Fotos: Yvonne Kern https://www.sy-photographie.de

Hier buchen

                Bürozeiten:
Dienstag - Freitag 8.00-10.00 Uhr

Tel.: 06442 / 7082851
mobil: 0178 639 1204(kein WhatsApp)
eMail: post@canis-disco.de
Skype:
hundezentrumoberlahn-canisdisco
Threema Messenger ID: NSKCVWXV

Die Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Nr. 8f TschG, Hunde für Dritte auszubilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten, wurde mir 2014 vom Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen des LK Limburg-Weilburg erteilt.

Alle Inhalte dieser Seiten unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne ausdrückliche, schriftliche Erlaubnis weder vervielfältigt noch verbreitet werden